Ueber Unfernehmen Produktion Pressezentrum Einkauf Kontakte


 

/ News "Polyamid-6 "

 

/ News Corporation

 

 

/ Die Angebote


Polyamid-6




PTC “Khimvolokno” der JSC “Grodno Azot” stellt derzeit primäres nichtthermostabilisiertes Polyamid-6 (PA6-210/310) mit RV-Werten 2,70 ± 0,03 und 3,33 ± 0,03 (Schwefelsäure, 96,0 ± 0,15 %, 25 ± 0,1 С°) her.

Polyamid-6 wird in Übereinstimmung mit nachstehenden Vorschriften hergestellt:  

1.

OST 6-06-С9-93

Polyamid-6 PA6-210/310 nichtthermostabilisiert (für tiefviskoses Granulat)

TU RB 500048054.009-2001

 

Anmerkung: Die technischen Bedingungen der Republik Belarus (TU RB) enthalten strengere Anforderungen an die physikalisch-mechanischen Werte nach GOST-Prüfvorschriften, so dass das Material, welches nach TU RB 500048054.009-2001 hergestellt wird, stimmt mit OST 6-06-С9-93 überein.

2.

TU RB 500048054.037-2002

Polyamid-6 für lebensmittelechte Artikel (für hochviskoses Granulat)

 

Anmerkung:    1. Das Material entspricht den Einheitlichen sanitär-epidemiologischen und hygienischen Vorschriften für die einer sanitär-epidemiologischen Aufsicht (Kontrolle) unterliegenden Waren, verabschiedet durch den Beschluss der Kommission der Zollunion vom 28.05.2010 Nr. 299 Kapitel II, Abschnitt 3, Abschnitt 16, was mit der Bescheinigung über die staatliche Registrierung Nr. BY.40.41.01.012.E.000356.09.12 vom 18.09.2012 belegt wird.

2. Bei dem Einkauf von Polyamid-6 für lebensmittelechte Artikel innerhalb der Russischen Föderation oder für die Verarbeitung in der Russischen Föderation gehört das Alleinrecht auf den Vertrieb dieses Produkts dem Subjekt des Belneftekhim-Warenvertriebsnetzes – OOO Belneftekhim-ROS (offizielle Vertretung des Belneftekhim-Konzerns in der Russischen Föderation) (Link auf ihre Kontaktangaben - http://www.belneftehim-ros.ru/). 

 

3.

Datenblatt

Polyamid-6 primär nichtthermostabilisiert (für den Verkauf ins Fernausland)

 Anmerkung: Die Prüfvorschriften beruhen auf den internationalen ISO-Standards.

 Die im Jahre 2012 in Betrieb genommene Anlage zur Herstellung von granuliertem Polyamid-6 (PA-6), welche aus zwei autonomen Linien mit der Kapazität von je 130 Tagestonnen besteht, erlaubt es, nicht nur den Eigenbedarf des Unternehmens an PA-6 Granulat als Rohmaterial für die Herstellung der Produkte vollständig zu decken, sondern auch Polyamid-6 als Marktgut zu vertreiben.

Die Unabhängigkeit der Linien ermöglicht die gleichzeitige Produktion von tiefviskosem und hochviskosem Polyamid-6.

Da die neue Anlage in Betrieb ging, wurden die alten Kapazitäten zur Herstellung von Polyamid-6 2011 stillgelegt und 2013 abgebaut.

Anwendungsbereiche von Polyamid-6

Von tiefviskosem Polyamid-6

(kommt zum Einsatz im konventionellen Spinnprozess und im Schnellspinnprozess je nach der Konfiguration der Ausrüstung)

Von hochviskosem Polyamid-6

(kommt zum Einsatz im Schnellspinnprozess)

· Industriegarne, inkl. Serienmäßiger Kordgewebe;

· BCF-Garne;

· Fischnetzgarne;

· Polymerverbundwerkstoffe;

· Monofilamente

· Hochfeste Industriegarne;

· Hochfestes Kordgewebe;

· Kunststoffolie

Für alle Fragen im Zusammenhang mit dem Vertrieb von primärem PA-6

Wenden Sie sich bitte an die Verwaltung für Produktion und Verkauf von Kunststoffen von PTC “Khimvolokno” der JSC „Grodno Azot“, ul. Slavinskogo, 4, 230026 Grodno, Republik Belarus unter den nachstehenden Telefon-Nrn. und E-Mail-Adressen:

Leiter der Verwaltung für Produktion und Verkauf von Kunststoffen - Alexandr Borisovich Kliakhin


Vertrieb in der Republik Belarus


E-mail: ppmbel@grodno-khim.by
(+375 152) 738576
(+375 152) 738578

Vertrieb in der GUS

E-mail: ppmrus@grodno-khim.by

(+375 152) 738543

Vertrieb im Fernausland

E-mail: ppmcargo@grodno-khim.by

(+375 152) 738728
(+375 152) 738607

Marktforscher

E-mail: ppm@grodno-khim.by

(+375 152) 738656

Fax-Nummer

(+375 152) 542194


Im Jahre 2014 hat JSC “Grodno Azot” PTC “Khimvolokno” vor, mit der Produktion von primärem Polyamid-6 für den Verkauf ins Fernausland nach den einheitlichen Datenblätter unter der Handelsbezeichnung “Grodnamid-27” und “Grodnamid-33” zu beginnen.


Wobei:

  • es sich bei “Grodnamid” um die Handelsbezeichnung und
  • bei “27” und “33” um die Viskosität von 2,7 bzw. 3,3 rel. Einheit, die in Schwefelsäure (96,0 ± 0,15 % bei 25 ± 0,1 °С) ermittelt wird, handelt.


Zurzeit ist auf dem Betriebsgelände von JSC “Grodno Azot” die Realisierung des Investitionsprojekts zur Errichtung einer PA6-Produktionsanlage mit der Kapazität von 35 000 Tonnen pro Jahr in ihre Endphase gegangen. Der Vertrag über die Lieferung der technischen Dokumentation und der Ausrüstung war mit der Aquafil Engineering GmbH, Deutschland, abgeschlossen worden. Es wird beabsichtigt, die Anlage im ersten Halbjahr 2014 in Betrieb zu nehmen.
Im Jahre 2014 wird also der voraussichtliche Produktionsausstoß von Polyamid-6 für Vertriebszwecke ca. 56 000 Tonnen betragen.


Page updated on
24.01.2013

Technische Daten

Technische Daten


POLYAMID-6 PRIMÄR NICHTTHERMOSTABILISIERT

 

	 




			

Oben



Инвестируйте в Беларусь Нацбанк РБ1 Евразэс1 ОАО "Гродно Азот"